Aufklärung BUND und die Baubiologen (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 15.02.2009, 10:10 (vor 3840 Tagen) @ helmut
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 15.02.2009, 10:47

Die Leute sind den Angstschürern auf den Leim gegangen.
Edgar Hofmann: Der deutsche Ärztebund empfehle daher einen Grenzwert von 1000 Mikrowatt/m2 im Außenbereich.

Es gibt keinen Deutschen Ärztebund der entsprechende Empfehlung herausgibt.
Aber es gibt einen Ökologischen Ärztebund e.V. der zum BUND gehört. (Wenn ich mich nicht irre.)

Und weiter: Der BUND und die Baubiologen sind eine Verbindung eingegangen. Der BUND hat damit seine Neutralität aufgegeben. Der BUND selbst (Dr. Wilfried Kühling), hat keine eigene Fachkompetenz. Er ließ sich beraten von
Dr. Peter Germann, Bernd Rainer Müller, Dr. Karl Richter, Dr. Stefan Spaarmann, Dr. Waldmann-Selsam, Dr. U. Warnke,

Der BUND hat kein ausgewogenes Beratungsteam zusammen gestellt. Was den Schluss zu lässt, von Anfang an war klar wohin die Reise geht. Unterstützung der radikalen Mobilfunkgegner, damit Baubiologen ihre Geschäfte mit verunsicherten Bürgern wie Familie Prütting und Edgar Hofmann nach gehen können.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, BUND, Warnke, Seilschaft, Splitter, Bündnis, Aufklärung, Verein, Müller, Strippenzieher, Berater, Marionette, Guerilla-Marketing, Oekologischer Aerztebund, Kühling, Deutscher Aerztebund


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum