Tunnelblick (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.01.2009, 16:25 (vor 3722 Tagen) @ Schmetterling

Das beste wäre für Ihre Freundin, dort wegzuziehen.

:no: Schmetterling, Sie erschrecken mich, sind Sie doch genauso verantwortungslos bei der Abgabe von Lösungstipps wie "Dr. Ahus", der "meiner" Frau Semmelweis mit eben jenem Tipp zu einem ungemütlichen Jahr auf Koffern verholfen hat.

Überlegen Sie mal: Da kommt maso, plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen und schwuppdiwupp empfehlen Sie einen Ortswechsel. Und da glauben Sie noch, ergebnisoffen sein zu können? Ich bezweifle dies, denn Ihr Lösungsmodell zeigt, dass Sie trotz höchst vager Informationslage unverzüglich bei Ihrem Hauptverdächtigen einrasten und die von Ihnen selbst ins Spiel gebrachten Confounder nicht einer Silbe würdigen, sobald diese entlastend für EMF sein könnten.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Verantwortungslos, Tunnelblick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum