Wunderheilung bei Brustkrebs kein Wunder (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 25.11.2008, 21:52 (vor 4527 Tagen)

Spontanheilung kommt häufig vor

Dass Tumore ohne Behandlung verschwinden, gilt als Glücksfall – bei Brustkrebs kommt er regelmäßig vor.

Früherkennungsuntersuchungen von Brustkrebs entdecken massenweise Tumore, die wahrscheinlich nie zu gesundheitlichen Problemen geführt hätten. Wissenschaftler des Norwegischen Institute of Public Health in Oslo errechneten, dass mehr als jeder fünfte durch eine Mammographie gefundene Brustkrebs von selbst verschwindet.

Quelle

Kommentar: Wie hier im Forum schon einmal geschrieben, kenne ich eine Frau, der genau dies passiert ist, sie ist ihren Brustkrebs einfach so los geworden. Allerdings weiß sie nichts von Spontanheilung, sie glaubt nach wie vor, sie hätte diesen Erfolg einer Bioresonanztherapie zu verdanken. Diese Therapie wurde nicht von der Kasse bezahlt, sie hat selber so um die 7000 bis 8000 Euro dafür in die Bioresonanz-Behandlung bei einem Arzt investiert.

Nehmen wir mal an, dass gewisse Leute mit Heilberuf über diese häufige Spontanheilung bei Brustkrebs schon länger Bescheid wissen und deshalb für Brustkrebspatientinnen gezielt teure Humbug-Heilmethoden anbieten. Dann werden auch mit Bioresonanztherapie etwa 20 % Heilerfolg erzielt, ebensoviele also, als hätte man den Frauen kleine Glaspyramiden auf die Brust gestellt oder sonst einen Unfug mit ihnen gemacht. Diese 20 % werden dann durch Mundpropaganda zu Sensationserfolgen hochgespielt, die die 80 % Misserfolg voll und ganz in Vergessenheit geraten lassen, zumal die Unglücklichen ja dennoch zahlen müssen. Ja, ich denke, so könnte es klappen. Charles, gibt's diese Bioresonanz-Apparate eigentlich auch gebraucht günstig in eBay, ich denke nämlich, ich sollte umsatteln, da wartet eine Goldgrube drauf, ausgebeutet zu werden ;-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Brustkrebs, Pyramide, Bioresonanz, Misserfolg, Spontanheilung, Komplementärmedizin, Bioresonanztherapie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum