Hochspannung erhöht Alzheimerrisiko (Allgemein)

Doris @, Sonntag, 09.11.2008, 23:02 (vor 4022 Tagen) @ Sparco

"Wer in der Nähe einer Hochspannungsleitung wohnt, hat womöglich ein erhöhtes Alzheimerrisiko. Als Grund vermuten die Forscher die starken Magnetfelder der Leitungen...."
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/news/demenz-hochspannung-erhoeht-alzheimerrisiko_aid_346669.html

Die Studie wurde am Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Uni Bern durchgeführt.

hier steht's - nicht journalistisch aufgearbeitet - auf der Homepage der Uni Bern

An der Studie war auch Martin Röösli beteiligt.

siehe hier...

Tags:
Alzheimer, Röösli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum