Hochspannung erhöht Alzheimerrisiko (Allgemein)

Sparco, Samstag, 08.11.2008, 22:11 (vor 4022 Tagen)

"Wer in der Nähe einer Hochspannungsleitung wohnt, hat womöglich ein erhöhtes Alzheimerrisiko. Als Grund vermuten die Forscher die starken Magnetfelder der Leitungen...."
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/news/demenz-hochspannung-erhoeht-alzheimerrisiko_aid_346669.html

Beispiel:
Hochspannungsleitung 110 kV, 50 Hz, 6 Leiter, je 325A

50m von Trassenmitte:
E-Feld: <100 V/m
H-Feld: ca. 0,5 µT

Zum Vergleich:

Radiowecker: ca. 0,12µT in 50cm Abstand !

Wünsche einen erholsamen Schlaf ...


Sparco

Tags:
Alzheimer, Hochspannungsleitungen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum