Baubiologin Cindy Sage (Allgemein)

Kuddel, Samstag, 17.05.2008, 22:55 (vor 4229 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Samstag, 17.05.2008, 23:34

Nur eines passt mMn nicht in dieses Bild hinein: die Forderung der BioInitiative. Auch die kümmert sich allem Anschein nach mit Hingabe nur um die Masten und lässt Handys links liegen.

Wieso paßt das nicht ins Bild ?

Cindy-Sage's Geschäftsgrundlage sind "schwache Felder" und nicht Handy's

Schauen Sie doch mal auf die Webseite von Cindy Sage's Firma Siehe hier.

Cindy Sage ist eine waschechte Baubiologin und betreibt eine Kette von Architektur-Büro's speziell für EMF-armes wohnen mit Filialen in 5 Städten
(Arizona, 3*Californien und Denver-Colorado)
Zu ihren Kunden zählen reiche Filschauspieler (Tom Cruise,Nicole Kidman), Golfclubs, Krankenhäuser, Stadtplanungsbüro's etc

Das Angebot Ihrer Leistungen umfaßt unter anderem:

"Messungen von EMF in Häusern und Büros"

"Abschirmung von Privathäusern und Büro's"

"Beratung zur Minimierung Magnetischer Felder durch Masseschleifen und Elektrokabel"

"Funk-Mast-Planungen" (Sie ist quasi ein Herr Eisenreich )

"EMF-Dosis-Messungen über längere Zeiträume"

etc.

Tags:
Baubiologie, Geschäft, Interessenkonflikt, BioInitiative, Sage, Hese-Project


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum