Wohin des Weges, Warnke-Broschüre? (Allgemein)

Robert, Samstag, 02.02.2008, 21:12 (vor 5011 Tagen) @ H. Lamarr

Offenbar schon. Rücken Sie vier Felder vor und scrollen Sie nach unten bis Literatur.

Ach, soo viele Jahre meinten Sie.
Bei der Broschüre heisst es auf der Titelseite: "Wirkungen des Mobil- und Kommunikationsfunks". Daher habe ich erwartet, dass etwas neuere Arbeiten gemeint wären. In denen man was über Zeeman-Effekt und Lebensdauern von freien Radikalen liest, zentrale Punkte seines Wirkungsmodells.

Aber trotzdem ist die Literaturliste (von 1971 bis 1995) nicht uninteressant. Die Beiträge sind zeitlich geordnet. Anfangs noch Arbeiten mit Ko-Autoren in soliden Zeitschriften, wie man sich das bei einem Forscher an der Universität so vorstellt.
Irgendwann in den 90ern geht es für mich dann leider Richtung Pseudowissenschaft (siehe auch Publikationsliste auf seiner Homepage), was in den Auftritten bei der DGEIM ("urige Maulhaken" und "verschränkte Gehirne") in den letzten Jahren einen traurigen Höhepunkt findet.

Wenn die sogenannte Kompetenzinitiative Dr. Warnke als wissenschaftliches Aushängeschild verwendet ("international angesehener Biowissenschaftler"), sollte das zu denken geben.

Werde mir die Broschüre doch besorgen müssen.

Tags:
Pseudowissenschaft, Aushängeschild, DGEIM


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum