Ganz primitives Scheingefecht (Elektrosensibilität)

Doris @, Donnerstag, 31.01.2008, 13:10 (vor 4820 Tagen) @ Micha.aus.Nt

Zur DECT Geschichte haette ich wohl hinzufuegen muessen , das ich dieses Telefon vor kurzem mit in die Wohnung eingebracht habe und MIR scheinbar nichts ausmacht.

SIE scheinen ja auch keine Probleme zu haben, die Sie evtl. auf die Antenne auf dem Dach zurückführen, sondern Ihre Partnerin.

Ich moechte einfach nur auf jede erdenkliche Weise verhindern das meiner Partnerin und ihrem 19 Monate altem Kind alle moeglichen HF Wellen um die Ohren fliegen

Wenn das wirklich Ihr Bedürfnis ist, dann schmeißen Sie das DECT komplett raus, denn HF-Wellen "fliegen" Ihrer Partnerin am stärksten beim Telefonieren mit dem DECt-Handteil "um die Ohren". Bei längeren Telefonaten mit einem DECT haben schon so manche Kopfschmerzen bekommen, dieser erste Versuch wäre auf jeden Fall günstiger als so manche Abschirmungen.

Doris


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum