Landauer Bienenstudie mit Schwachpunkten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 18.03.2007, 17:47 (vor 5672 Tagen) @ Kuddel

Ich habe da allerdings einige Kritikpunkte bezüglich der Versuchsdurchführung und folglich auch Zweifel bezüglich des "Wertes" der Ergebnisse ...

Ihre Einwände klingen plausibel, deshalb habe ich sie z. K. an Dr. Kuhn (Uni Landau) weitergeleitet. Er war maßgebend an der Studie beteiligt. Die Bienen-Hauptstudie soll ja erst noch kommen, das was wir bisher gesehen haben war lediglich eine Pilotstudie.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum