Und nun, Schmetterling? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 14.12.2006, 23:31 (vor 5261 Tagen) @ Schmetterling

Spontane Idee: Warum sollten wir beide über jemanden streiten, statt mit ihm? Also werde ich jetzt auf der Stelle eine Einladung an Frau Dr. Waldmann-Selsam rauslassen, damit Sie hier an Ort und Stelle alle Diffamierungen und Angriffe entkräften kann. Dass ich da vorher nicht drauf gekommen bin :no:


Bin sehr gespannt, ob sie antworten wird.

Fünf Tage später: Frau Dr. Waldmann-Selsam schweigt, keine E-Mail, kein Anruf - nichts!

Und nun Schmetterling?

Haben Sie vollstes Verständnis dafür, dass Deutschlands aktivste Mobilfunkkritikern offenbar kein Interesse hat, sich den kritischen Fragen der eigenen Leute zu stellen? Ist dies vielleicht jetzt die gerechte Strafe dafür, dass wir ihr die Gefolgschaft verweigern? Oder aber weckt das kommentarlose Wegbleiben der Eingeladenen bei ihnen gar leise Zweifel?

Dazu passend: Sie kennen sicher die Pressemeldung einer Ärztegruppe zur aktuellen Dänemark-Studie. Wir haben Dr. Schüz, Organisator der Studie um eine Stellungnahme zu den Vorwürfen gebeten. In seiner Antwort bat Schüz vorab um Klärung, ob seinen Kritikern nur der Abstrakt der Studie zur Verfügung gestanden hätte, oder das gesamte Werk - aus der Pressemeldung ginge dies nicht hervor. Also habe ich Dr. Eger um Auskunft gebeten, der mich postwendend an Dr. Scheiner verwies, weil der als Autor aufgetreten sei. Prompt ging meine nächste E-Mail an Dr. Scheiner raus. Und die Antwort? Naja, was soll ich sagen, leider schon wieder Fehlanzeige - zumindest bis jetzt. Sie werden auch dies sicher anders bewerten, aber aus meiner Sicht spricht die kollektive Sprachlosigkeit Bände.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Schweigen, Waldmann-Selsam, Aerztlicher Qualitätszirkel, Austausch, Beweggründe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum