Mosgöller aus Sicht der BUND Kreisgruppe Rosenheim (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 07.05.2023, 20:36 (vor 382 Tagen) @ H. Lamarr

Schneiders Bericht datiert vom 13. Oktober 2022. Etwa 14 Tage zuvor wurde Mosgöller anlässlich einer Anhörung im Fall Murray vs. Motorola von Anwälten der Streitparteien ins Kreuzverhör genommen und schnitt dabei gar nicht gut ab (siehe Dokument im Startposting). Unter dieser Maßgabe sehe ich seine Aussagen anlässlich der Online-Veranstaltung, über die Schneider berichtet, im deutlichen Widerspruch zu den Eingeständnissen, zu denen Mosgöller im Kreuzverhör gezwungen wurde.

Theo Schneider: Ein erhöhtes Krebsrisiko sei Mosgöller zufolge nicht nur in Österreich, sondern auch durch Forscherinnen und Forscher weltweit nachgewiesen worden [...]

Wilhelm Mosgöller im Kreuzverhör (im September 2022 in den USA)

Frage: "Sie vertreten in diesem Fall nicht die Meinung, dass Mobiltelefone - [elektromagnetische Felder] von Mobiltelefonen speziell Gliome verursachen, richtig?

Antwort: "Richtig. Ja."

Frage: Habe ich Ihnen diese Frage gestellt und haben Sie mir diese Antwort gegeben?

Antwort: Natürlich, ja. Technisch gesehen ist das korrekt.

Frage: Dr. Mosgoeller, Sie sind auch nicht der Meinung, dass [elektromagnetische] Felder von Mobiltelefonen ein Akustikusneurinom verursachen, richtig?

Antwort: Nicht speziell - oh, ja. Es ist hier so, nicht speziell das Akustikusneurinom. Wir haben das Prinzip untersucht, und ob es etwas verursacht oder nicht, hängt von der Exposition ab.

Originaltext

Question: “You’re not—offering the opinion in this case that cell phones—[electromagnetic fields] from cell phones cause glioma specifically, correct?

Answer: “Correct. Yes.”

Did I ask you that question and did you give me that answer?

A. Of course, yes. Technically speaking it’s correct.

Q. Dr. Mosgoeller, you’re also not offering the opinion that [electromagnetic] fields from cell phones cause acoustic neuroma, correct?

A. Not specifically—oh, yes. It’s here. Not specifically acoustic neuroma. We investigated the principle, and whether it causes something or not depends on the exposure.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Wissenschaftler, Wien, Gliom, Washington, Mosgöller, USA, Sammelklage, Kolportage, Sittenbild


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum