Thraen, Angriff auf die Person (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 02.06.2022, 07:25 (vor 70 Tagen) @ H. Lamarr

Doch es gibt einen Fingerzeig, wie der Mediziner zu seiner befremdlichen Überzeugung gelangt ist. Seine Bürgerinitiative "Brennpunkt 5G Ulm" betreibt einen Telegram-Kanal mit immerhin rd. 1200 Abonnenten. In dieser von der Außenwelt abgekoppelten Echokammer tauschen sich aktive Mitglieder der BI aus und dies erklärt einiges.

Aufschlussreich ist der Kommentar vom Thomas

Ab 1:08 die einlullende, rhetorisch bestens geschulte Märchentante aus Cottbus/BfS., Frau Ketteler, Biologin. Ab 1: 24 " unser Mann Wolf Bergmann. Danach die spannende Podiumsdiskussion. Seht selbst. Jetzt erst mal urlaubsreif. Euer Thomas Quelle

Euer Mann Dr. Bergmann ist nicht mehr in der Lage, seine Überzeugung ohne ins Straucheln zu kommen, vorzubringen. Auf diesen explizit hinzuweisen ist mMn dämlich.
Die junge Biologin vom BfS die Thraen "Märchentante" nennt, zeigte auf, was wissenschaftliche Meinung von Laienmeinung unterscheidet. Vom einem studierten Mediziner könnte man durchaus mehr erwarten, wenn er sich nicht dem Hokuspokus verschrien hat.

Ergänzung 05-06-2022 Wissen: Desinformation & kommunikative Irreführung, Persönlicher Angriff

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Selbstüberschätzung, Schopenhauer, Thraen, Echokammer, Telegram, Märchenstunde


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum