Wangen, Waldorflehrer und 5G-Gegner (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 20.10.2021, 08:40 (vor 405 Tagen) @ KlaKla

Die Schwäbische Zeitung berichtet über 100 persönliche Briefe mit Appellen und Bedenken zu Mobilfunk und Digitalisierung im September 2021.

Akteure: Rainer Rappmann und Annette Rappmann "Wir wollen mitreden und über die Folgen aufgeklärt werden"
Und die alten Mitstreiter aus Wangen: Hubert Jörg, Ingrid Feustel und Rainer Thiede

Kommentar: Ihr werdet doch schon aufgeklärt, u.a. vom Trompeter aus Köln und Diagnose:Funk. Ich frage mich, wo wollt ihr über 5G mitreden? Ihr agiert wie Stopfgänse. Verbreitet die neu Inszenierung "Alice im Wunderland von Diagnose:Funk". Euer Erfolg, die Schwäbischen Zeitung hat an euch Gefallen gefunden und schwärzt damit Seiten. :-D

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Trompeter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum