Ein Populist versucht Lesch zu entwerten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 21.09.2021, 13:55 (vor 433 Tagen) @ KlaKla

Mensch Meier, was bist du heute wieder giftig ... :-)!

Wenn Klaus gegen Mobilfunk vom Leder zieht, kann man ihm auch sachlich in die Parade fahren. Bei einem seiner Videos habe ich mal nur ein paar Minuten ausgewertet und daraus sind folgende Faktenchecks entstanden ...

Klaus Buchner über Missachtung der Vorsorge bei EMF-Grenzwerten
Klaus Buchner über die Bestrahlung der US-Botschaft in Moskau
Klaus Buchner über das Bienensterben auf der Isle of Wight

Danach haben mich die Kräfte verlassen. Denn wenn auf einen der von Wissenschaftskabarettist Vince Ebert geprägte Sinnspruch zutrifft, ein Esoteriker (Mobilfunkgegner) könne in fünf Minuten mehr Quatsch erzählen, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann, dann ist das mMn Klaus Buchner. Dabei bin ich nicht mal Wissenschaftler.

Ungefähr 1330 weitere Postings mit oder über "Klaus Buchner" im IZgMF-Forum.

Als Rentner muss Buchner seiner Meinung nach ja nicht mehr jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Nein, das war nicht Buchner, der das sagte, sondern Joachim Gauck.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum