Klaus & Klaus: Scheidsteger interviewt Buchner (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 16.09.2021, 20:58 (vor 378 Tagen)

Die sogenannte Kompetenzinitiative (Ko-Ini) feiert sich selbst, indem Filmemacher Klaus Scheidsteger seinen Vereinskollegen Klaus Buchner 42 Minuten lang interviewt. Und wie üblich trägt die autoritätsversessene Ko-Ini in der Ankündigung dick auf, um dem netten, stets etwas unbeholfen wirkenden Ruheständler Buchner, der vorzeitig aus den EU-Parlament ausgeschieden ist und für die ÖDP nicht mehr zur kommenden Bundestagswahl antritt, wenigstens "Renommee" anzudichten:

Der renommierte Physiker und Politiker Klaus Buchner im Gespräch mit Klaus Scheidsteger. Unter anderem zur 5G / Mobilfunk-Politik: „Politikerinnen und Politiker sollten endlich wissenschaftliche Erkenntnisse wahrnehmen“.

Das Gespräch in München u.a. zu folgenden Themen: Über den eigenen wissenschaftlichen Werdegang und die Arbeiten als Physiker, das Engagement für Umwelt und Gesundheit, die Brisanz der Mobilfunk-Frage im internationalen und nationalen Kontext, zur 5G-Politik und zu technischen Alternativen.

Was ist von dem Interview zu erwarten? Nun, eben das, was zustande kommt, wenn ein beseelter Mobilfunkgegner einem anderen beseelten Mobilfunkgegner Bälle zuspielt und befremdliche Antworten ergriffen schauend und beifällig nickend entgegen nimmt, statt kritisch nachzuhaken. Gefällige Interviews dieser Art sind z.B. in der Trutherszene an der Tagesordnung, sie dienen der Selbstinszenierung der Gesprächspartner und dem Verbreiten alternativer Fakten. Und bei dem einen oder anderen dieser schrägen Formate muss der Befragte angeblich vorab dafür zahlen, damit ihm die gekauften Fragen vor laufender Kamera gestellt werden.

Hintergrund
Was machen eigentlich Klaus & Klaus?
Klaus Buchner im IZgMF-Forum
Klaus Scheidsteger im IZgMF-Forum

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
YouTube, Buchner, Ko-Ini, Illusion, Scheidsteger, Interview, FakeNews, Trutherszene, Alternativmedien, Echokammer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum