Frequencia sucht auch Geldgeber (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 10.04.2021, 08:13 (vor 113 Tagen) @ Trebron

Auch der Schweizer Verein Frequencia von Uwe Dinger (ehemaliger Geschäftsführer von Diagnose:Funk) und Tamlin Schibler-Ulmann bieten Fördermitgliedschaft an.

Ihre Unterstützung zählt

Sie wollen Teil einer Bewegung werden, die den Menschen im digitalen Zeitalter ins Zentrum stellt? Ihre Spende, ob einmalig oder als dauerhafter Förderbeitrag, hilft uns entscheidend, dass wir unsere Projekte umsetzen können. Zur Registration als Fördermitglied können Sie das untenstehende Spendenformular oder das Anmeldeformular nutzen. Wir finanzieren unser Engagement für Mensch und Umwelt ausschliesslich über Privatpersonen und Stiftungen, denn Unabhängigkeit ist uns ein zentrales Anliegen.

Kommentar: Genauso intransparent wie die üblichen Mobilfunk kritischen Vereine. Wer seinen Lebensunterhalt nicht mit "ehrlicher" Arbeit verdienen kann, gründet einen Mobilfunk kritischen Verein bittet um Spenden und Fördermitgliedschaften. Es scheint ja immer noch genügend Dumme zu geben, die da mitspielen und ihren Geldbeutel öffnen. :hungry:

Anderen was vorwerfen ist ja so schön einfach und kommt an bei denen, die ihr Hirn an der Garderobe abgaben, als sie eine Mobilfunk kritische Veranstaltung besuchten. Dumm, dass sie dieses später nicht mehr abholten. Sehr gut für krude Geschäftemacher. ;-)

Verwandte Threads
Neuer Verein mit alt bekannten Aktivisten
SaferPhone Initiative - es tut sich was
Zweite Anti-5G-Kundgebung in Bern mit 1000 Teilnehmern

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum