Gigaherz-Jakob will von 5G-Brandstiftern ablenken (Allgemein)

Gustav, Mittwoch, 10.03.2021, 19:58 (vor 1192 Tagen) @ H. Lamarr

Am besten gefällt mir ja diese Aussage von Jakob:

Was ist dann mit den andern 4 Anschlägen der letzten 3 Jahre, die angeblich auch noch durch militante Antennengegner ausgeführt worden sind? Wurde jemals ein Brandstifter gefunden? Wurde irgendwo Brandbeschleuniger gefunden? Wenn das so wäre wüssten wir vom Gigaherz-Vorstand das längstens.

Kommt mir vor wie der italienische Ober-Mafiosi aus den Hollywood Filmen, gespielt von Robert De Niro oder Al Pacino.

Und noch besser:

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass höchstwahrscheinlich auch hier nicht Brandstiftung im Spiel ist. [...] Diejenigen, die solchen Stuss verbreiten werden wir, falls nicht bald ein Brandstifter gefasst wird, zur Rechenschaft ziehen.

Na, was denn nun?
"höchstwahrscheinlich nicht Brandstiftung" oder "falls nicht bald ein Brandstifter gefasst wird"


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum