Wie Macron eine Münchenerin – schon wieder – glücklich macht (Allgemein)

Spatenpauli @, München, Sonntag, 10.06.2018, 00:05 (vor 165 Tagen) @ Spatenpauli

Macron gewann am 7. Mai 2017 in einer Stichwahl das Rennen um die Präsidentschaft, Amtsantritt war am 14. Mai. 210 Tage später, am 10. Dezember 2017 löste Macron sein Wahlversprechen ein, Bildungsminister Jean-Michel Blanquer verkündete das für 2018 geplante Handyverbot.

Mobilfunkgegner sind wirklich lustige Wesen. Da treiben sie im Dezember 2017 mit viel Helau und Alaf eine Sau durchs Dorf (eben das für 2018 geplante Smartphoneverbot an Frankreichs unteren Schulen) und wenn das angekündigte Verbot dann Gestalt annimmt, wird abermals eine Sau durchs Dorf gehetzt. Dass es sich nicht um zwei Sauen handelt, sondern um ein und dieselbe Sau zu unterschiedlichen Zeitpunkten – vergesslichen oder unachtsamen Mobilfunkgegnerinnen bleibt dieser banale Umstand schon mal verborgen.

Hintergrund
Zweite Medienwelle zu Frankreichs Smartphoneverbot an Schulen

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum