Frankreich erlässt Smartphoneverbot an Schulen (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 14.12.2017, 11:12 (vor 1372 Tagen)

Auszug SZ 14.12.2017

In Frankreich sollen Smartphones aus der Schule verbannt werden. Ein Fehler, denn ein sinnvoller Umgang mit den Geräten muss im Unterricht vorgelebt werden.

Kommentar von Dirk von Gehlen

Das Smartphone ist nicht das Problem. Das Problem ist unser Umgang damit. Auf diese einfache Formel lässt sich die Kritik an den Plänen bringen, von denen der Guardian dieser Tage aus Paris berichtet: Der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer plant ein Handyverbot an den Grund- und Mittelschulen des Landes. Schülerinnen und Schüler von sechs bis 15 Jahren solle es ab September 2018 grundsätzlich untersagt sein, Mobiltelefone im schulischen Umfeld in die Hand zu nehmen - auch nicht während der Pausen.

... Blanquers Ansatz basiert auf einem auch in Deutschland populären Irrtum, die Ursache für Probleme im Umgang mit den Handys in den Geräten zu suchen. Schnell wird das Smartphone dabei als Suchtmittel beschrieben und mit Drogen verglichen. So wunderte sich in Deutschland niemand, dass eine Studie zur Handynutzung im Sommer nicht von der Bildungsministerin vorstellt wurde, sondern von der Drogenbeauftragten.

Mobiltelefone aber sind keine Drogen, die per se abhängig machen, sondern Werkzeuge, deren Handhabung die Gesellschaft in Deutschland wie in Frankreich noch nicht gelernt hat. Dies gelingt wiederum aber nur durch stetes Training. Dafür benötigt man Vorbilder, die zeigen und vorleben, wie man die Geräte sinnvoll einsetzt, wann man sie weglegt und welche Tricks man für einen sachgerechten Umgang kennen sollte. All das liefert die Drogenbeauftragte nicht - wie auch? Und die vorsichtigen Ansätze, die es zum Beispiel durch Projekte wie Digitale Helden gibt, werden durch Verbotspläne im Keim erstickt. Denn wenn die Geräte gar nicht mehr vorhanden sind, kann man den Umgang mit ihnen eben auch nicht mehr lernen...

Kein Smartphone unter zehn Jahren erklärt Psychologe Christian Montag

Und das hier für die Alarm News von Diagnose-Funk
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet Handys und Smartphones an Schulen

Nachtrag vom 27. August 2020: So heiß wie es vielerorts präsentiert wird, ist das Smartphone-Verbot in Frankreich nach Sichtung des Gesetzestextes gar nicht.

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum