Ab jetzt RICHTIG mobil e.V. ist ziemlich fertig (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 03.09.2017, 19:01 (vor 661 Tagen)

Von gelegentlichen öffentlichen Auftritten abgesehen steht es schlecht um den Aschaffenburger Anti-Mobilfunkverein "Ab jetzt RICHTIG mobil", der sich gerne als "Gründungsmitglied" von Diagnose-Funk rühmt, als ob man sich darauf etwas einbilden könnte. Das Siechen des Vereins ist auf dessen lustlos zusammengeschusterter Website dokumentiert, der jüngste Eintrag dort liegt heute drei Jahre zurück (Screenshot vom 03.09.2017).

*************************************************************************
[image]
*************************************************************************

Verantwortlich für den Inhalt des Internetauftritts ist der ödp-Politiker Bernhard Schmitt.

Der Verein behauptet von sich: Wir leisten Aufklärungsarbeit und informieren unabhängig über die gesundheitlichen Risiken und Nebenwirkungen von Mobilfunkstrahlen.

Dem möchte ich widersprechen: Mangels fachlicher Kompetenz kann der Verein seinem Anspruch gar nicht nachkommen, er ist lediglich williges und unkritisches Sprachrohr für die Parolen, die von den Köpfen der Anti-Mobilfunk-Szene in die tieferen Schichten gepumpt werden. Unter diesen Umständen ist der Anspruch "unabhängig" aus meiner Sicht geradezu lächerlich, zutreffender wären Attribute wie "unqualifiziert" oder "unbedingt einseitig". Dieser Verein nutzt nicht einmal der ödp, er verbreitet mit seichter Argumentation unbegründete Ängste gegenüber Funk, ist ahnungsloser Helfer von Leuten, die mit dieser Angst Geschäfte machen und ist deshalb gesellschaftlich zu 100 Prozent verzichtbar.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Game over, ÖDP, Verein, Fertig, Schmitt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum