Gigaherz-Forum-Admin formal unprofessionell (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 14.07.2016, 22:18 (vor 1223 Tagen) @ H. Lamarr

Den Forum-Admin, der diese Schleichwerbung noch hätte stoppen können, hat "insieme" bereits übertölpelt und bloß gestellt ...

Nachträglich hat der Admin des Gigaherz-Forums in das Posting von "insieme" eine Rechtfertigung eingefügt, warum er die Schleichwerbung nicht gestoppt hat:

Forum Admin: Im Gigaherz-Forum dürfen sonst Namen solcher Produkte wegen des Werbeverbots nicht erwähnt werden, in diesem Fall wurde jedoch wegen allgemeinem Interesse eine Ausnahme gemacht wie schon in ähnlichen Fällen, siehe search.php?keywords=allgemeinem+Interesse

Wenngleich die Rechtfertigung blass und alles andere als überzeugend ist, ist sie noch immer besser als Nichts. Formal aber ist der Nachtrag unprofessionell: Der Admin stellt seine Rechtfertigung in ein bereits frei geschaltetes Posting ein, ohne jeden Hinweis, dass dies nachträglich geschehen ist. Da Datum und Uhrzeit des Nachtrags fehlen bleibt unklar, wann das Posting nachträglich editiert wurde.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum