Adlkofer, Franz Xaver - aus Sicht von Peter Hensinger (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 19.12.2015, 01:24 (vor 1457 Tagen) @ H. Lamarr

[image]

Peter Hensinger, derzeit im Vorstand des Anti-Mobilfunk-Vereins Diagnose-Funk, hostet auf seiner Website ein PDF mit dem Beitrag: Mobilfunk – eine Technik ohne Risiko für die Gesundheit der Menschen? Autor des Beitrags ist - Franz Adlkofer. Im Beitrag enthalten ist eine ungewöhnlich aufdringliche Darstellung von Adlkofers Lebenslauf, in der dessen wichtigste und für rd. 20 Jahre eingenommene Position beim Verband der Cigaretten Industrie schlicht und einfach fehlt.

*************************************
[image]
*************************************

Ob Prof. Adlkofer Herrn Hensinger seinen geschönten Lebenslauf selbst untergeschoben hat, der Stuttgarter Hardcore-Mobilfunkgegner dem Ex-Tabaklobbyisten zu Diensten war oder irgendjemand anderes die Verantwortung trägt, ist für Außenstehende nicht zu erkennen. Üblicherweise texten Autoren ihren Lebenslauf nicht selbst, sondern liefern nur die dürren Daten, damit andere (z.B. Redaktion) daraus eine Vita nach Bedarf basteln können.

Woher Hensinger den Text in dem PDF hat (es handelt sich dabei offenbar um eine Zweitveröffentlichung) ist nicht nachvollziehbar, da in dem Dokument jegliche Quellenangabe in Form eines toten Kolumnentitels fehlt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Hensinger, Verein, Mitstreiter, Drucker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum