Der helle Wahnsinn: Lichtesser (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 07.04.2015, 15:32 (vor 2864 Tagen) @ H. Lamarr

Noch deutlich abwegiger als "Elektrosensible" sind "Lichtesser". Das sind Menschen, die behaupten, jahrelang ohne Essen oder Trinken auszukommen und sich ausschließlich vom Licht der Sonne zu ernähren.

Auszug aus Kurzinformation Religion: Lichtnahrung

Erklärungen der Lichtnahrung aus den Reihen der Lichternährten, lehnen sich meist an populärwissenschaftliche Adaptionen aus den Bereichen der Quantenphysik und -mechanik an, deren Theorien die Grenzen zwischen Geist und Materie ebenfalls auflösen. Die Suche nach wissenschaftlichen Erklärungen bzw. die Integration wissenschaftlich anmutender Erklärungsmodelle ist ebenfalls typisch für ein esoterisches Weltbild, das eine Synthese (grenz)wissenschaftlicher und metaphysischer Welterklärungsmodelle anstrebt. So ist es auch nicht erstaunlich, dass viele der Erfahrungsberichte über Lichtnahrung sich eher als Selbstexperimente darstellen und weniger als Zeugnisse einer religiösen Überzeugung.

Kommentar: Passt mMn auch gut auf überzeugte "Elektrosensible".

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Quantenphysik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum