Der helle Wahnsinn: Lichtesser (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 05.04.2015, 00:55 (vor 3307 Tagen) @ charles

Alles was sich ausserhalb Ihrem Kartoffelsalat-Teller befindet, soll *Helle Wahnsinn* sein. Nur weil Sie manches nicht verstehen (wollen).

Sie lassen nichts aus, Charles, nicht wahr? Wenn ich Sie richtig verstehe, halten Sie es also nicht für völlig bekloppt, wenn Menschen behaupten, sich jahrelang allein von Licht ernährt zu haben.

Keine Hungersnöte mehr in Afrika, zum Nulltarif :no:.

Charles, Sie sind für mich ein Priester des Aberglaubens. Nicht weiter schlimm, würden Sie nicht pausenlos versuchen, andere an irgendeinen Hokuspokus heran zu führen, indem Sie den Anschein erwecken, der Hokuspokus befinde sich auf Augenhöhe und wäre gesellschaftsfähig.

Er ist es nicht.

Noch nicht.

Vermutlich glauben Sie sogar daran, die SPD würde den nächsten Bundeskanzler stellen. Gibt es eigentlich etwas Abwegiges, das Sie nicht für möglich halten?

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
, Geschäftsmodell, Aberglaube


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum