Stiftung "Umwelt u. Entwicklung NRW" - Schundliteratur (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 23.10.2013, 13:38 (vor 2066 Tagen) @ Alexander Lerchl

[Hinweis Moderator: Titel geändert am 24.10.2013]

Die Doppelmoral des Ex-Literaturprofessors ist aus meiner Sicht beschämend.

nicht nur das.

Beschämend ist mMn auch, dass die Schundliteratur der KO-Ini. dank Fördermittel der Stiftung "Umwelt u. Entwicklung NRW" an Schulkinder geht. Alte Männer konnten über viele Jahre hinweg keine Überzeugungsarbeit bei Erwachsenen leisten und nun vergreift man sich an den Kindern. Pfüi.

Eine kritische Auseinandersetzung der dargebotenen Inhalten des Projekts FunkySchool scheint die Stiftung "Umwelt u. Entwicklung NRW" nicht gemacht zu haben. Das Material ist mMn zweifelsfrei tendenziös und Rufschädigend.

[Hinweis Moderator: Schundliteratur]

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Kinder, Fördermittel, Peinlich, Ko-Ini, Stiftung, Schulprojekt, Nordrhein-Westfalen, FunkySchool, Sumpf, Schundliteratur, Pensionär, Baubiologenvereinigung, Hobby, Entschlossenheit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum