Nach Hensinger-Auftritt: Grüne fallen auf Jahrestief (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 05.09.2013, 23:02 (vor 3440 Tagen) @ H. Lamarr

Die Grünen verlieren in einer neuen Forsa-Umfrage an Zustimmung: Sie fallen auf ein Jahrestief von elf Prozent.

Den Grünen rennen die Wähler weg. Sie liegen, so die neusten Zahlen des ZDF, jetzt nur noch bei zehn Prozent. Eine Momentaufnahme, klar. Das kann nächste Woche schon wieder anders sein. Aber die Umfrage steht für einen Trend: Die Grünen, vor zwei Jahren mit 25 Prozent und mehr die Superstars der deutschen Politik, befinden sich seit einigen Wochen bei allen Meinungsforschern im Sinkflug.

Wahrscheinlich gibt es viele Gründe, warum den Grünen die Wähler abhanden kommen, "multikausale Ursachen" heißt das heute. Ich bin den Grünen abhanden gekommen, weil sie in der Frage unerwünschter biologischer Nebenwirkungen des Mobilfunks sich widerstandslos von den Anti-Mobilfunk-Vereinen haben einwickeln lassen. Das führt zu unqualifizierten populistischen Standpunkten in der E-Smog-Diskussion - und dieses Versagen fällt eben irgendwann einmal auf.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum