Gernegroß (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 11.07.2013, 13:57 (vor 3496 Tagen) @ H. Lamarr

Die AZK ging sogar noch einen Schritt weiter und veranstaltete in Stuttgart eine für die Anti-Mobilfunk-Szene große Demo mit 1000 bis 2000 Teilnehmern.

Wie man die geschickt in Szene setzen kann, zeigt dieser 8-Minuten-Zusammenschnitt der Veranstaltung. Klar ist: Echte Mobilfunkgegner waren dort so wenige wie sonst auch. Die großen Lücken wurden mit AZK-Anhänger gefüllt, die mit Reisebussen angekarrt wurden und für 1 Tag Mobilfunkgegnern spielen mussten. Das Video ist daher eine Täuschung, geschätzt acht von zehn Teilnehmern waren AZK-Anhänger. Parade-Elektrosensibler Uli Weiner, Initiator der Demo und Referent auf AZK-Tagungen wurde u.a. auch für diese Inszenierung von den eigenen Leuten bestraft, indem er mit klarer Stimmenmehrheit 2011 aus der "Bürgerwelle" ausgeschlossen wurde.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum