Marie-Claire Cammaerts foltert mit Elektrosmog Ameisen (Forschung)

H. Lamarr @, München, Freitag, 24.05.2013, 20:49 (vor 3117 Tagen)

[Admin: Strang verschoben und Titel geändert am 28.12.2015. Absprung war hier]

Auf www.youtube.com/watch?v=YkilVXoGaD4 werden Ameisen gefoltert bis zum Tode.

Danke für den Link "Charles", sehr erhellend, irgenwie "waldmännisch".

Als erstes sehe ich dort eine Frau in malerischer Pose demonstrativ ein Messgerät aus bayerischer Produktion unerträglich lange in die Kamera halten. Diese Frau ist angeblich Marie-Claire Cammaerts, die Belgierin also, mit der Olle Johansson diesen extrem komplexen Kresse-Versuch im Labor nachstellen will, den zuvor ein paar Mädels mal so nebenbei machten.

Olle & Marie-Claire sind das Traumpaar für diese Aufgabe, besser geht's nicht - um das gewünschte Ergebnis zu bekommen. Für wie doof halten die eigentlich Mobilfunkgegner?! Gibt es denn gar keinen "normalen Wissenschaftler" mehr, dem man nicht schon nach 5 Sekunden seine Gesinnung anmerkt?

Bild sagt: Klick mich, ich bin ein Link
[image]

Ab Minute 5:19 wird (schriftlich) erklärt, die Ameisen seien nicht etwa mit einem Mikrowellenherd umgebracht worden, sondern mit einem Handy und/oder DECT-Mobilteil, angebracht unter den Schalen mit den Ameisen!

FunkySchool aufgepaßt, ein neuer Schülerversuch für euch! Aber nur solange, bis euch Peta auf die Schliche kommt.

Was ist es nur, dass ich Marie-Claire einfach nicht ernst nehmen kann? Der Werbeauftritt zu Beginn des Videos allein kann es nicht sein. Die Strickjacke mit wehenden Schößen? Vielleicht auch diese frappierende Ähnlichkeit mit einer ebenfalls missionarisch tätigen Mobilfunkgegnerin aus Bamberg. Oder ist es dieses auffallend professionell gemachte Video, das mich an den Zentral-Trick organisierter Mobilfunkgegner erinnert, schönes Verpacken von Inhalten über Faktentreue und Wahrheitsgehalt zu stellen? Möglicherweise liegt es aber auch hieran, weil das wenigstens ordentlich publizierte Wissenschaft ohne tote Ameisen ist und keine Showvorführung für restlos Überzeugte, die ständig auf der Suche nach dem nächsten Alarm sind.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Rentner, YouTube, Johansson, Jugend forscht, Kresse-Experiment, Silbergrauen, Kresse, Studiensammlung, Bühne, Cammaerts


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum