Der Dieb schreit, haltet den Dieb, und klaut wie ein Rabe (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 28.07.2012, 22:29 (vor 3414 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 28.07.2012, 22:58

Eva, nicht Gertrud, verbreitet übers Gigaherz-Forum, die Schalls würden in ihrem Forum Verleumdungen über sie verbreiten.

Verleumdung jedoch bedeutet in Deutschland sowie in der Schweiz, dass jemand über eine Person ehrverletzende Behauptungen aufstellt, obwohl er weiß, dass sie unwahr sind.

Da es um meinen Eintrag (Gertrud) geht, äußere ich mich zu dem Vorwurf von Eva.
Eva ist eine mWn einsame Einzelkämpferin. Ihre Auslegungen sind im Internet gut Dokumentiert. Sie stellt eine Verbindung zu Gertrud her. Meiner Meinung nach, um erneut ihre Verleumdungen zu verbreiten und sich als Opfer zu präsentieren.

Ihr sowie den Gigaherz Betreibern ist lange bekannt, dass die Schalls nicht von der Mobilfunkindustrie bezahlt werden. Dazu hat sich Spatenpauli hier, hier und hier geäußert. Dennoch flechtet Eva die üblichen Unterstellung erneut in Ihrem Posting ein, welches Gigaherz frei schaltet. Damit aber nicht genug. Erneut behauptet Sie, sie wurde bespitzelt.

Eva sowie die Forenbetreiber vom Gigaherz-Forum ist bekannt, dass Spatenpauli einen Osterspaziergang machte. Er wollte sich wohl selbst ein Bild von der Situation machen die Eva so dramatisch im Internet schildert. Pech für Eva war, dass sie sich ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt am Fenster im ersten Stock aufhielt, welchen sie angeblich nicht mehr aufsuchen kann.

Das Aufdecken kleiner Schwindeleien trägt nicht zur allgemeinen Glaubwürdigkeit diverser im Internet kursierender Geschichten bei. Und so muss Schimpft und Schande über die gebracht werden, die diese aufdecken.

Über all diese Vorkommnisse wurde hier und im Gigaherz-Forum debattiert. Eva wurde sogar ein Gespräch angeboten und dennoch wird die offensichtliche Verleumdung von Eva im Gigaherz-Forum frei geschaltet.

Erwartungsgemäß, nutzt siemein Posting bzgl. Fees Brandstiftung um sich erneut in die Opferrolle zu stürzen. Die Sache mit den Schutzzonen ist rauf und runter diskutiert wurden, auch mit Fee. Es finden sich keine Leute die diese Zonen dauerhaft bevölkern. Das muss auch Fee klar sein und dennoch Postet sie derartigen Unsinn. Evas Sicht der Dinge und ihr Drang zur Verleumdung, mag mMn tief verwurzelt sein in ihrer bedauernswerten Erziehung, in einer düsteren Zeit Deutschlands.

Eva ist mMn keine unbescholtene Bürgerin und das Gigaherz-Forum ist das beste negativ Beispiel für, "wie führe ich ein Forum".

Zum Schluss, auch von mir, das Zitat von Abraham Lincoln:

"Man kann das ganze Volk eine Zeitlang für dumm verkaufen und einen Teil des Volkes die ganze Zeit, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit für dumm verkaufen."

Verwandte Threads
Nützliche Idioten
Aufreger-Analogie: Massenmörder und Eva
Eva W.: Warum sie 2006 nicht ausgezogen ist

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Schutzzonen, Opfer, Narrenhaus, Lügen, Glaubwürdigkeit, Massenmörder, Rufmord, Schmierfink, Gigaherz-Forum, Verleumdung, Schopenhauer, Schmuddel, Lemminge, Täter, Eristische Dialektik, Kampagne, Sündenbock, Ostermarsch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum