Eva W.: Warum sie 2006 nicht ausgezogen ist (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 07.04.2012, 10:21 (vor 3893 Tagen) @ H. Lamarr

Nach Ihrem Emotionalen Ausbruch zu deinem Kommentar hier kann man nun wohl davon ausgehen, dass Sie sehr niedrige Werte in ihrem Haus hat. Das ganze Theater was Sie um sich und ihre überzeugte Elektrosensibilität betreibt erscheint mir und ich denke auch anderen als ausgemachte Hysterie. Ich gehe mal davon aus, dass Sie so nicht von der Öffentlichkeit wahr genommen werden möchte. Nur so erklärt sich mir Ihr erneuter Versuch der Ablenkung statt Aufklärung und Einsicht. (Einsicht, dass ihre Aussage 2006 völlig überzogen war und Sie dazu gar nicht steht.) Man darf davon ausgehen, dass Ihre Aussagen ihrer Wahrnehmung entsprechen, dass alles muss aber nicht mehr viel mit der Realität zu tun haben.

Einerseits ist Eva W. zu bedauern, anderer Seits sollte man aber auf Sie aufmerksam machen, damit man nicht selbst instrumentalisiert wird.

Verwandte Threads
Teure Elektrosensible: bis zu 14-mal höhere Behandlungskosten
Psychiatrische Begleiterkrankungen
Psychosomatik

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Wahrnehmung, Notlage, Silbergrauen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum