IZgMF glaublich! (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 08.04.2012, 15:24 (vor 3892 Tagen) @ KlaKla

Nach Ihrem Emotionalen Ausbruch zu deinem Kommentar hier kann man nun wohl davon ausgehen, dass Sie sehr niedrige Werte in ihrem Haus hat.

Ach herrjeh!

Werte Frau W.,

sollte ich Sie mit meinem Posting zu Ostern arg verletzt haben, so lag dies nicht in meiner Absicht und es tut mir leid. Wenn Sie Wert darauf legen bin ich bereit, das Posting zu löschen.

Leider schildern Sie in Ihrem Posting bei Gigaherz nur minutiös irgendwelche Nebenumstände, gehen aber nicht auf das ein, worum es mir geht: die Messwerte in Ihrem Haus. Ich schließe daraus, dass mein Posting inhaltlich zutreffend ist und Sie zuhause nur eine unerheblich minimale Funkimmission haben, millionenfach unter Grenzwert. Ich finde diese Feststellung wichtig zur Einordnung Ihrer Schilderungen, die den Anschein erwecken, Sie hätten eine erhebliche "Belastung" durch Funk.

Franz sollten Sie mMn aus dem Spiel lassen, der weiß nichts von meinem Posting. Ich hatte ihn vor seinem Osterurlaub angerufen und gefragt, ob er bei Ihnen gemessen hat. Das ist alles. Ich sehe das in etwa als so prekär an, als ob er mir erzählt hätte, sie würden links hinten in Ihrem Garten Tulpenzwiebeln gestreckt haben.

Befremdlich finde ich den Postingtitel Ihrer Entrüstung bei Gigaherz: IZgMF unlaublich!
Weder "Kuddel" noch "Anka" noch sonst irgendein anderer Teilnehmer des IZgMF-Forums können auch nur das Geringste dafür, wenn "Spatenpauli" etwas schreibt, was Ihnen missfällt. Also, wenn schon, dann bitte: Spatenpauli unglaublich!

Irgendwie erinnert mich dieser neuerliche Pseudoskandal an die lange Reihe der von Ihnen beklagten Pseudoskandale, wie den Al-Kaida-Skandal, den Emotionelle-Notlage-Skandal, den Rampensau-Skandal, um nur die zu nennen, die mir jetzt spontan eingefallen sind.

Hintergrund
Wenn jeder Schlag zum Tiefschlag wird

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Aggressiv, Gerücht, Transparenz, Fallgeschichten, Rampensau


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum