Blinde Kälber: Kommentar der FSM (Medien)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 03.04.2012, 01:19 (vor 4394 Tagen) @ H. Lamarr

Die Schweizerische Forschungsstiftung Mobilkommunikation (FSM) hat zu der Veröffentlichung "Hässig, M. et al (2012). Vermehrtes Auftreten von nukleären Katarakten beim Kalb nach Erstellung einer Mobilfunkbasisstation, Schweiz. Arch. Tierheilk., 154, 2, 82-86" einen 3 Seiten umfassenden Kommentar (PDF) verfasst.

Gefunden bei Gigaherz.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Tiere, Hässig, Kälber


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum