Gert Droessaert und die Kunst der Petitionen (Allgemein)

KlaKla, Montag, 07.11.2011, 18:17 (vor 3854 Tagen) @ Alexander Lerchl

Der Organisator dieser Art von Befragungen hat - so scheint es - ein Händchen für sowas. Eine ähnliche Petition von Gert Droessaert findet sich hier. Es geht zwar um Dezibel (Schall), die Aufmachung ist aber identisch.

Was mich jetzt wundert, ist die Tatsache, dass der letzte Petitent offensichtlich im April 2011 unterschrieben hat, seither ist Stille :-)

Die erste Unterschrift stammt von Droessaert selbst, 26.10.2010.

Womöglich geht es nur um Kontaktdaten, E-Mailadressen abgreifen. Später wird den Leuten dann Homöopathie, Kinesitherapie nahe gebracht. ;-)

Tierischer Placeboeffekt

Was Hunde können, können womöglich auch Menschen :wink:

Laut Potschka können Tiere allerdings auf einen Placeboeffekt trainiert werden: "Erhalten sie mehrmals eine Tablette oder Injektion mit einem Wirkstoff und danach ein Placebo, kann das durchaus eine Wirkung hervorrufen." Ein Hund könne es durchaus in Zusammenhang bringen, dass eine Tablette oder Injektion Erkrankungssymptome lindere. In einigen Studien sei sogar ein ähnlich hoher Placeboeffekt beobachtet worden wie in der Humanmedizin.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Homöopathie, Daten, Adressen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum