Irrtümliches von "Fee" (Allgemein)

Kuddel, Dienstag, 10.05.2011, 20:30 (vor 3177 Tagen) @ Fee

Die Industrie scheint erst recht nicht interessiert an einer Klärung, denn diese könnte ihr schaden, wenn rauskäme, dass es wirklich Menschen gibt, die Elektrosmog nicht vertragen (EMFIS), da fährt man mit Ableugnen und Psychiatrisieren so lange wie möglich einfacher.

Die Baubiologie, die Meßgeräteindustrie, die Kompetenzinitiative und die Vereinsvorsitzenden von Elektrosmog-Vereinen sind auch nicht interessiert an einer Klärung. Denn sollte sich herausstellen, daß der sehr schwache "Elektrosmog" harmlos ist und es keine Elektrosensiblen gibt, dann gäbe es auch keinen Grund mehr, Messungen durchzuführen, keinen Grund mehr, Studien durchzuführen keinen Grund mehr, Meßgeräte und Abschirmgardinen herzustellen, Herr Warnke würde auf seinen Magnetfeldtherapiegeräten sitzenbleiben , Herr Scheiner und Herr Mutter hätten weniger Patienten, Herr von Klitzung nichts mehr zu testen, man bräuchte keine "Kongresse" mehr organisieren ...


Für die Mitglieder der Vereine, wie Koi, BW, Diagnose Funk, Gigaherz u.s.w. wäre es so, als wenn man einem leidenschaftlichen Hobby-Gärtner den Garten wegnimmt... Man müßte sich quasi einen neuen Garten suchen und von vorne anfangen. Die bisherigen Mitstreiter könnten sich für andere Hobbies entscheiden, die liebgewonnenen Gemeinschaften würden zerfallen, ein großer sozialer Verlust, denn man müßte sich Freundeskreise neu aufbauen...

=> Alles rein hypothetisch, aber erklärt es nicht wunderbar, warum die Szene nicht an einem funktionierenden ES-Test interessiert sein kann ?

Bei vielen Vereinen geht es mehr ums Vereinsleben, und der eigentliche Gründungszweck ist mehr Beiwerk. Skat-Spielen oder Kegeln ist relativ nutzlos, trotzdem gibt es Skat- und Kegel-Clubs. Man trifft sich, redet miteinander über dies und das, regt sich auf, freut sich, ärgert sich...

Tags:
Geschäftsmodell, Lobbyarbeit, Verein, Gehilfe, Lobby, Verbandsarbeit, Vorstand, Mitstreiter, Therapiegerät


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum