Meinungsbildung (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 16.04.2011, 22:17 (vor 4316 Tagen)

Meinungen können entweder übernommen oder selber gebildet werden.

Meinungen übernimmt man vor allem aus zwei wichtigen Gründen:
entweder stehen irgendwelche Autoritäten dahinter, denen man glaubt (Was X sagt, ist richtig!),
oder eine Meinung wird von vielen Leuten vertreten (Was so viele denken, kann nicht falsch sein!).

Selber gebildete Meinungen schöpfen aus den verschiedensten Quellen. Wichtige Einflüsse auf die eigene Meinungsbildung üben dabei Beobachtungen, Erfahrungen und Überlegungen aus; Meinungen müssen aber auch zum eigenen Wertsystem passen, d.h. mit den Grundzügen der eigenen Lebenshaltung übereinstimmen.
Dr. phil. Jacques Vontobel

Ehrliche und offene Menschen, bereichern uns durch direkten Kontakt und Meinungsaustausch.
Unehrliche Menschen beginnen zu manipulieren und versuchen anderen ihre Meinung aufzuwingen.
Wer wo einzuordnen ist überlasse ich dem Leser.

Verwandte Threads
"Die Fälscher" von Peter Hensinger
Am Rande der Denunziation?
WDR hat Programmbeschwerde der KOI zurückgewiesen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Rhetorik, Meinung, Manipulation, Meinungsbildung, Moral, Populismus, Trick, Autorität


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum