Es lebe der König! (Forschung)

KlaKla, Donnerstag, 03.03.2011, 15:36 (vor 3658 Tagen) @ Doris

Ich weiß nicht, ob jemand diesen Report, auf den ich bereits 2008 hier im Forum hingewiesen habe, gelesen hat. Aber der Inhalt ist für mich so interessant und steht teilweise absolut in Widerspruch mit dem, was von den Mobilfunkkritikern und eben auch Dr. A. in die Öffentlichkeit getragen wird.

Der einfachen Sendemastgegner ist schlicht und ergreifend ein Wutbürger der sich gestört fühlt. Oft aus der Angst heraus die Ihm durch die langjährigen Aktivisten injiziert wird. Diese langjährigen Aktivisten sind Profiteure die ein Geschäft betreiben welches nur mit der Angst funktioniert. So einfach ist das meiner Meinung. Auch der Prof. A. versucht sein Geschäft am laufen zu halten, die Stiftung Pandora unter zu Hilfenahme der naiven Laien und Profiteure. Seilschaften verbinden.

Verwandte Threads
Gezielte Manipulation der Laien
Spatenpaula, Pandoras Büchsenmacherin
Wenn die Glaubwürdigkeit auf der Strecke bleibt

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Geschäftsmodell, Finanzierung, Instrumentalisierung, Wutbürger, Nutznießer, Gehilfe, EU-Geld, Pandora, Marionette, nützliche Idioten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum