Schmetterlingstest - so könnte es gehen (Elektrosensibilität)

KlaKla, Freitag, 31.12.2010, 15:00 (vor 3784 Tagen) @ Schmetterling

Also gut, ich erkläre mich hiermit in aller Öffentlichkeit bereit, mit Ihnen in München einen EHS-Test zu machen. Diese Bereitschaft ist allerdings an die Bedingung geknüpft, dass wir gemeinsam hier im Forum in einem eigens dafür vorgesehenen Strang das Testdesign so lange weiter entwickeln, bis Sie und ich zufrieden sind.

Diese Bedingungen sind keine gute Idee. Das ist, als wenn man einen Hasen vor eine Jagdhundemeute wirft. Ich habe die Befürchtung, dass ich beleidigt und verhöhnt werde wie Frau Weber und irgendwo brauche ich meinen Seelenfrieden.

Nach diesen Satz, kann ich Ihnen nicht so recht glauben, dass Sie das mit Ihrem Angebot wirklich ernst meinen.
Es sieht für mich eher danach aus, dass Sie ein alt bekanntes Karussell anschieben.

Hier ein paar alte Threads
2010 Ihr Kommentar zu spatenpaulis Individualtest mit Ihnen
2009 Noch ein Experiment für Schmetterling
2008 Experimente ohne Verblindung sind wertlos
2006 "Echte" und "unechte" Elektrosensible
2005 Bordmitteltest auf Elektrosensibilität

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
EHS, Individualtest, Probanden


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum