Bewerten mit "gefühlten Ängsten" (Allgemein)

Doris @, Sonntag, 19.12.2010, 16:13 (vor 4209 Tagen) @ Thomas G.

nur ganz kurz, da mich das Thema eigentlich nicht wirklich interessiert und ich meine Zeit den vermutlich echten möglichen Risiken des Mobilfunks widme.

a) wenn Sie sich auf "Umwelteinflüsse" berufen, dann ist das für mich ein messbarer Faktor und kein sichtbarer.
D.h. ein Gutachten muss einen Wert von der ankommenden Mobilfunkbasisstation enthalten und die Bewertung der Bedenklichkeit dieses Wertes muss m.E. auf stabilen Beinen stehen. Das können Sie vermutlich nicht bieten und deshalb sind für mich Diskussionen dazu unbedeutend.

b) wohne selbst ich im ländlichen Bereich (Gemeinde mit 4000 Einwohnern) im 1000 m Radius von 3 Mobilfunkbasisstationen. Von allen drei haben wir Werte nahe Null in den Räumen.

Vor Jahren, als ich mich noch für Sendemasten interessiert habe, hätte ich die Mühe nicht gescheut, ein Rundschreiben an die Banken in unsere Umkreis rauszulassen um nachzufragen, wie sie zu dem Thema Mobilfunkbasisstationen als Wertminderung einer Immobilie stehen. Ich glaube nicht, dass dies deutschlandweit tatsächlich das Thema ist. Für mich ist das einfach auch wieder ein Markt, der beackert werden kann, wie wirkungsvoll er ist, das werden wir sowieso nicht erfahren.

Mehr habe ich zu der Diskussion nicht zu sagen, zu bekannt sind mir mittlerweile die Abläufe.

Einen schönen Sonntag und wenn Sie Handy und andere schnurlose Technik benutzen, achten Sie auf ein paar Vorsorgeempfehlungen. Wenn Risiko, dann dort.;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum