Pöppelsheim: Die Revolution straft ihre Kinder (Allgemein)

Doris @, Dienstag, 26.10.2010, 22:27 (vor 4416 Tagen) @ H. Lamarr

Mit ihrem Gezeter um Senedemasten sind es aber doch die Sendemastengegner selbst, die überhaupt erst dafür sorgen, dass eine "subjektive" Wertminderung einsetzt!

Wobei der Käufer einer solchen Immobilie diese Situation für sich zum finanziellen Vorteil nutzen kann. Jemand, der den Sendeanlagen skeptisch gegenübersteht, der kauft sich so ein Objekt - egal wie sehr er dies preislich drücken kann - wohl eher nicht. Derjenige, dem das egal ist, nimmt aus dem Hype, der daraus entstanden ist, den finanziellen Vorteil mit.

Da es auf die Strahlung bezogen (nicht Aussicht) objektiv keine Begründung für eine Wertminderung gibt,

es ging in dem Film schon auch um Aussicht. Die Leute fühlten sich vorsorglich schon mal optisch gestört, wenn sie im Sommer auf dem Balkon sitzen und den Sender sehen müssen. Das ist ja auch so eine Sache. Wie ich schon mal schrieb, was ist an so einem Sender anders als an einem Strommasten, einer Fernsehantenne, einem in einer ungewöhnlichen Farbe gestrichenen Haus an einem häßlich aussehenden Nachbarn. An was sich jemand optisch stört liegt immer im Auge des Betrachters. Ich persönlich finde geruchliche Belästigung wesentlich schlimmer.
Unser früherer Nachbar (schon lange verstorben) wünschte sich vor Jahren, dass wir unsere rot gestrichene Regentonne aus seinem Blickfeld verbannen. Er fühle sich durch die Farbe gestört, wenn er aus seinem Küchenfenster schauen würde. Sein Sohn, der das Haus mittlerweile übernommen hat, hat es vor paar JAhren in einem richtig kräftigen Rot - so wie in Schweden - gestrichen und es sticht mit dieser Farbe so richtig aus dem grauen Allerlei raus. Ich find's schön.

dürfen sich die jungen Sendemastengegner bei den alten (z.B. IZgMF) dafür bedanken, dass die Wertminderung überhaupt ins Gerede gekommen ist.

Ja, es gibt neue Seiten, auf denen seid Ihr sowohl mit der Wertminderung vertreten als auch mit dem Gerichtsurteil ;-)

Tags:
Gerichtsurteil


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum