Fees Gründe für persönliche Angriffe (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Montag, 26.07.2010, 20:20 (vor 5070 Tagen) @ Fee

Dass sich Prof. Lerchl als jemand herausstellte, der Betroffene wegen EMF nicht einmal für möglich hält.

Das ist eine Behauptung, Fee. Bitte belegen Sie sie.

Das ist jetzt amüsant, dass Sie mich zum Belegen auffordern, statt einfach eine klare Antwort dazu zu geben, denn für mich ergaben Ihre bisherigen Beiträge den Eindruck, dass Sie Betroffene wegen EMF nicht für möglich halten, ich lasse mich jedoch gerne vom Gegenteil überzeugen.

Wieder mal die bekannte Strategie: Es wird etwas behauptet, der Betroffene verlangt, die Behauptung soll belegt werden, und der Behauptende verlangt eine Antwort auf eine Frage, die gar nicht gestellt wurde. :no: :no:
Und dann wird aus der Behauptung ein Eindruck. :no: :-(

Weder in der Erinnerung noch beim Nachsuchen ist mir ein Beitrag von Ihnen begegnet, wo Sie Aeusserungen gemacht haben, dass Sie EHS wegen EMF für möglich halten.

Ich brech' zusammen, Fee. Vor Lachen :clap:

- erst behaupten Sie, ich halte "Betroffene wegen EMF nicht einmal für möglich";
- dann fordern Sie mich auf, eine Antwort auf eine Frage zu geben, die gar nicht gestellt wurde; und jetzt
- stellen Sie fest, dass ich keine Äußerungen getätigt habe, dass ich "EHS wegen EMF für möglich halte".

Ihre Logik ist umwerfend. :waving:

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Logik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum