Die Märchen der Gurus der Kritikerszene (Allgemein)

Bernhard, Freitag, 18.03.2005, 14:20 (vor 5788 Tagen) @ Paul

Du meine Güte!

Was haben diese Dünnbrettbohrer für einen Heidenrespekt vor Herrn Hahn!
Und das bloß, weil er die Lügen und die Hirngespinste der bekannten Kritikerschreihälse aufgedeckt hat.
Am härtesten trifft es sie wohl, dass ihr Münchner Heiler mit den selbsterfundenen Heilstromgeräten und den holistischen Wunderfaxen entlarvt ist,
ebenso wie der den wissenschaftlichen Anschein vermittelnden akademische Oberrat als Lyriker erkannt ist. Und das noch in einem hochaktuellen von Entscheidungsträgern herangezogenem Fachmedium des Internet!
Dabei haben schon ein paar Stunden Recherche und eine sorgfältige Darstellung genügt, diese tönernen Hirngespinste zum Einsturz zu bringen und die Gurus zu entlarven, die jetzt nackt ohne die schamverhüllenden Scheinkleider ihrer Irreführereien dem Geschmunzle preis gegeben sind.
Stößt dieser Hahn mit wenigen Postings die Gurus der Mobilfunkkritiker vom Sockel, so dass selbst in den eigenen Reihen Kritik sich regt!
Die Angst geht um bei den in Ermangelung von belastbaren Sachargumenten auf die Hirngespinste der Gurus angewiesenen Handyfurchterzeuger.

Bernhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum