Geldrollen: Halbwahrheiten sind schlimmer als Lügen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 18.03.2005, 13:00 (vor 5788 Tagen) @ Schutti

Sie sind Stammposter im RDW-Forum, das seinerseits bei Mobilfunkkritikern als das Sprachrohr der Industrie gilt.

Ihr habt seltsame Vorstellungen von einem Sprachrohr.

... sagte der Wolf zu den sieben Geißlein.

Aber differenzeirt betrachten war noch nie Sache der Mobilfunkgegner.

Ach, Schutti! Als wenn das eine homogene Gruppe wäre. Selbstverständlich gibts hüben wie drüben einige, die durchaus differenzieren können und viele, die lieber pauschalisieren. Ich würd' mal sagen, hängt immer vom Thema und von der Tagesform ab.

Da ist jeder mal ein bezahlter Agent der bösen Betreiber bis er das
Gegenteil beweist.

Ja klar, und das izgmf ist natürlich der heimlich verlängerte Arm der ödp und ein gaaanz schlimmer politischer Tendenzbetrieb, gell?! Nee Schutti, da murckst Ihr um keinen Deut besser herum.

Wie sieht es denn mit der Gegenseite aus? Die Leute die finanzielle Interessen vertreten wie Esmogmessgeräte oder Ähnliches, die Leute die "seltsame" Sachen wie die Aufkleber auf Handys verkafen und so weiter.
Dann gibt es noch eine Menge Leute die zwar nicht unmittelbar Vorteile wie finanzielle Vorteile suchen, sich aber des Tehmas aus anderen Gründen bedienen. Sei es aus politischen Gründen oder um sich in der Wissenschaft wichtig zu machen.

Ja und? Wollen Sie uns die alle in die Schuhe schieben? Ist das denn etwa die differenzierte Betrachtungsweise, die Sie oben gefordert haben. Schutti, Sie messen mal wieder mit zweierlei Maß.

Deshalb haben wir Ihr Posting, nicht Sie, im Interesse eine komprimierten Berichterstattung den Betreibern zugeschanzt. Faktisch ist es dort ja sicherlich auch bestens aufgehoben. Ihre Person hat bei dem Vorgang, mit Verlaub Herr Hahn, keine nennenswerte Rolle gespielt, wir waren nur am gegensätzlichen Standpunkt als solches interessiert. Und dass Sie sich jetzt von den Betreibern distanzieren, okay, das ist angekommen und registriert.

Welcher Betreiber soll das Forum dort betreiben?

Wie bitte? Da müssen Sie in den Wald geraten sein, ich weiß nicht, was Sie meinen.

Ich finde es immer wieder erstaunlich mit welchen Sachen man versucht die Unkundigen zu Beeindrucken. Ist der Begriff "BLut-Hirn-Schranke" schon abgenutzt?

Sorry, I understand only Railway Station?! Wieso zaubern Sie jetzt plötzlich die Blut-Hirn-Schranke aus dem Hut? Oder anders gesagt: Wussten Sie schon, dass es nachts kälter ist als draußen? :-D

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum