Hiermit erkläre ich mich NICHT frei von Interessenkonflikten (Allgemein)

Ex-Mobilfunker, Mittwoch, 17.02.2010, 10:21 (vor 3875 Tagen) @ Ex-Mobilfunker
bearbeitet von Ex-Mobilfunker, Mittwoch, 17.02.2010, 10:40

Hiermit erkläre ich folgendes:
Von 2003 bis 2008 war ich Pressesprecher eines Mobilfunkunternehmens. Seit 2009 bin ich selbständiger PR-Berater für kleine & mittelständische Unternehmen, die sich professionelle Öffentlichkeitsarbeit/ Homepages/ Marketing etc. normalerweise nicht leisten können. Meine Honorare und Pauschalen sind niedrig, weil ich niedrige Betriebskosten habe, die ich an meine Kunden weitergebe. Zu meinen Kunden zählt kein Telekommunikationsunternehmen, kein Handy- oder Telefonproduzent, kein Tabakunternehmen, keine Universität, keine staatliche Behörde, keine Partei und keine Forschungseinrichtung.
Ich erhalte keine Gelder oder geldwerte Zuwendungen aus den o.a. Bereichen.

Neu hinzugefügt:

Ich finde Mobilfunk KLASSE! Ich finde WLAN KLASSE, weil ich im Sommer auf dem Balkon arbeiten kann. Ich finde meinen ehemaligen Arbeitgeber KLASSE und habe viele tolle Kollegen bei den anderen Netzbetreibern kennenlernen dürfen. Ich finde es toll, mit meiner Datenkarte und dem Notebook im Zug oder am Flughafen arbeiten zu können (hab ich später mehr Zeit für die Familie!).


Ich finde es entsetzlich, wie mit Standortvermietern umgegangen wurde & wird.
Ich finde es entsetzlich, wie mit Ängsten Geld verdient wird.
Ich finde es entsetzlich, wie Vertrauen misbraucht wird.
Ich finde es entsetzlich, wenn die eigene Familie bedroht und Eigentum beschädigt wird.

Und deswegen beteilige ich mich mit meinen Erkenntnissen & Erfahrungen an dieser Diskussion.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum