Comments ONLINE - Freigabe? (Forschung)

H. Lamarr @, München, Freitag, 29.01.2010, 14:27 (vor 4690 Tagen) @ Alexander Lerchl

Ich bin mir nicht darüber klar, ob ich hier öffentlich inhaltlich aus der Replik berichten kann, werde aber versuchen, mich schlau zu machen.

Keine Freigabe? Schreiben Sie's doch einfach auf deutsch, das können die "Mutation Researcher" vermutlich ohnehin nicht entschlüsseln ... ;-)

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum