Ryke Geerd Hamer - Verbündeter der Zigarettenindustrie (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Montag, 04.01.2010, 17:38 (vor 4345 Tagen)

Um mal klar zu machen, welche Leute von der Tabakindustrie bezahlt wurden, hier ein Beispiel der besonders üblen Art. Es geht um Ryke Geerd Hamer, dem Protagonisten der „Germanischen Neuen Medizin“, Holocaust-Leugner, HIV-Leugner, mehrfach vorbestrafter ehemaliger Arzt, seit 2007 auf der Flucht (vermutlich in Norwegen).

Legacy Document 502665062, Seite 4, vom 21. Juli 1982 (Board meeting, u.a. mit Franz Prof. A.):

„Dr. Koenig reported, that Dr. Hamer, who has never been recognized by the medical profession, expanded his thesis. According to his thesis, smoking and lung cancer are not related with each other; rather, the mental and psychic constitution of the individual is decisive.
Dr. Koenig continued, Dr. Hamer will present a TV program on August 13, 1982 from 9:00 pm – 11:30 pm. The title of the program is: “The iron rule of cancer”.
Dr. Koenig asked the Board to approve an additional 10,000 DM for this public relation program.
The Board approved the amount.”

Übersetzung:

"Dr. Koenig berichtete, dass Dr. Hamer, der nie von dem Medizinischen Berufsstand anerkannt wurde, seine Doktorarbeit erweitert hat [gemeint ist die Habilitationsschrift, s.u., Anm. von AL], derzufolge Rauchen und Lungenkrebs nichts miteinander zu tun haben, sondern dass die geistige und psychische Konstitution der Person entscheidend ist.
Dr. Koenig fuhr fort, dass es eine Fernsehsendung von Dr. Hamer am 13. August 1982 geben würde (von 21 Uhr bis 23.30 Uhr). Der Titel ist „Die eiserne Regel des Krebs“.
Dr. Koenig bat das Direktorium um die Genehmigung von zusätzlichen 10,000 DM für diese Öffentlichkeitsarbeit.
Das Direktorium akzeptierte den Betrag.“
(Fettschrift von mir)

Siehe auch der lange Eintrag über Hamer in esowatch:
http://psiram.com/ge/index.php/Geerd_Ryke_Hamer
Dort wird berichtet, dass die Habilitationsschrift von Hamer am 4. Mai 1982 mit 150 : 0 Stimmen von der Medizinischen Fakultät abgelehnt wurde. Im April 1986 wurde ihm die Approbation als Arzt entzogen.

Siehe auch diese dpa-Meldung (übersetzt am 19. Mai 1982):
http://legacy.library.ucsf.edu/tid/kez68e00/pdf?search=%22ryke%20geerd%20hamer%22

Was ich sagen will: die haben vor nichts, aber auch vor gar nichts zurückgeschreckt.

[Hinweis: Esowatch heißt jetzt PSIRAM.COM]

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Experten, Psiram, Tabak, Lungenkrebs, Germanische Neue Medizin, Zigarettenindustrie, Mediziner, Hamer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum