Spatenpauli ./. Eva Weber - das Finale (Allgemein)

Fee @, Montag, 14.09.2009, 16:14 (vor 5392 Tagen) @ H. Lamarr

Paradox ist, dass es Frau W. (und anderen) einerseits höchst verdächtig vorkommt, dass ich so viel Zeit ins Forum stecken kann, andererseits aber ausgerechnet Frau W. mich ordentlich beschäftigt, auf dass ich ihre wohlgemerkt auf Papier geschrieben mehrseitigen Briefe (keine Dateien) unverzüglich in Dateien umwandle und diese für sie hier einstelle. Ich schließe daraus in geradliniger Sendemastengegnerlogik, dass ich im Forum einen Vollzeitjob rund um die Uhr sieben Tage die Woche machen dürfte, und zwar absolut unverdächtigt - wenn ich denn nur das "richtige" schreiben täte. Da es mit Bürgerwelle, Diagnose-Funk, Gigaherz und der sogenannten Kompetenzinitiative aber schon mehr als genug gibt, die das "richtige" schreiben, schreibe ich weiterhin lieber das, was ich für richtig halte.

Richtig und falsch ist in der Elektrosmog-Frage vor allem eines, situationsabhängig, wer Beschwerden von Elektrosmog hat, schreibt natürlich anders als jemand, der diese nicht hat. Deshalb schreibe ich selber auch weiterhin das, was ich für richtig halte und es ist nicht dasselbe, wie das was Sie für richtig halten. Deshalb bringen solche Diskussionen auch so wenig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum