Schwarmverhalten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 24.03.2008, 01:28 (vor 4837 Tagen) @ Doris

Wenn das C-Netz nun doch auch zu der gesundheitlich nachteiligen Technologie gehören soll, dann müssten nach über 25 Jahren aber schon Erkrankungen im Zusammenhang mit Funktechnik zu erkennen sein, die sich in Statistiken zeigen würden.

Es kommt sogar noch schlimmer, Doris! Wer behauptet, schon das analoge C-Netz habe den Leuten den Krebs gebracht, der muss sich die Frage gefallen lassen, warum dann die noch viel ältere analoge Sendetechnik mit enorm leistungsstarken Radio- und TV-Sendern nicht regelmäßig im Nahfeld dieser Stationen eindeutig identifizierbare Krebszonen zur Folge gehabt haben. Da kollabiert ein kompletter über Jahre hinweg gepflegter Argumentationsstrang, wenn jetzt auch noch die analoge Sendetechnik rückwirkend per Fingerschnipp zum Krebsauslöser ernannt wird. Da wird sich bestimmt jeder drüber freuen, der sich auf Empfehlung von kompetenter Seite ein CT1+ zugelegt hat. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: diese Kritiker-Stampede wird ausgelöst von einer einzigen Studie, die noch nicht einmal die Beine vom Eis hat. Doris, sowas gibt's nur bei uns Mobilfunkkritikern, anderwo hab' ich so ein Schwarmverhalten bei Menschen noch nicht beobachten können.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
CT1, C-Netz, Stöcker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum