Und immer wieder: krasse Widersprüche (Allgemein)

Doris @, Montag, 24.03.2008, 00:51 (vor 5426 Tagen) @ Fee

Wissen Sie Doris, von Ihren ach so klugen Worten haben die Betroffenen nicht gelebt. Jeder Tag, an dem einen nicht immer noch mehr Antennen und weitere Drahtlostechnologien kaputtstrahlen, ist ein geschenkter Tag. Ob die Argumentation stimmt, kann ich nicht beurteilen, ebensowenig welche gesundheitlichen Auswirkungen und evt. Unterschiede welche Modulationen haben, dies wäre ein Studienthema.

Ich weiß zwar nicht, warum das Anführen von Herrn Jakobs Argumentation mir nun diesen Vorwurf einbringt, aber das vertiefe ich jetzt auch nicht.

Wissen Sie warum es kontraproduktiv ist, wenn es nun auch so ganz selbstverständlich die ganze analoge C-Technik sein soll, die auch schon schädlich gewesen sein soll. Immer dann, wenn z.B. die Wölfle Schreiber mit der "100-jährigen Funkerfahrung" argumentieren, kommt als Reaktion, dass die gefährliche digitale Funktechnik eben erst seit Mitte - Ende der 90er Jahre wirklich flächdeckend verbreitet ist und deshalb erkennbare Auswirkungen noch gar nicht zu sehen seien. Wenn das C-Netz nun doch auch zu der gesundheitlich nachteiligen Technologie gehören soll, dann müssten nach über 25 Jahren aber schon Erkrankungen im Zusammenhang mit Funktechnik zu erkennen sein, die sich in Statistiken zeigen würden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum