Oberammergauer schweigen (Allgemein)

Fee, Montag, 21.05.2007, 13:23 (vor 5272 Tagen) @ H. Lamarr

Das ist noch nicht ganz raus: Wir haben in Oberammergau Frau Sohmer, Pfarrer Häublein und Dr. Laubert um Stellungnahme dazu gebeten, warum beim LGL keine nach den Empfehlungen des RKI abgefasste Kasuistiken eingetroffen sind. Bislang ist noch keine Antwort eingetroffen, wir haben allerdings auch noch nicht nachgehakt.

Zur Anzahl der ES kann ich nichts sagen, Klitzing sprach von 1 %, Leitgeb von 2 %, Umfragen zeigen zwischen 3 und 5 %, wobei es wohl noch Unterscheidungen gibt im Schweregrad und vermutlich latent Elektrosensible oder solche, die noch an rel. guten Orten wohnen und bei höherer Belastung negativ reagieren würden. Die Anzahl sollte jedoch nicht entscheidend sein für die Schutzmöglichkeiten. Für das nicht melden und nicht antworten kann es auch noch andere Gründe geben als die fehlende Masse.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum