IZgMF enttäuscht immer häufiger (Allgemein)

KlaKla, Montag, 30.10.2006, 16:02 (vor 5946 Tagen) @ H. Lamarr

Hallo Mit-Aufklärer, liebe Freunde
- die Idee des izgmf ist nach wie vor großartig, die Umsetzung aber enttäuscht leider immer häufiger.

Hier können sie nachlesen, welche Interessen das IZgMF verfolgt.

Ich finde manche Enthüllungen bzgl. Mobilfunkkritikern enttäuschend. Ich erinnere an jüngste Postings bzgl. Kritik an L.v.Klitzing. Die so genannten Frontkämpfer die in öffentlichen Veranstaltungen auftreten entziehen sich einer Diskussion im Forum. Auch dieser Herr Dr. med. Markus Kern entzieht sich einer Diskussion aber seinen Kommentar musste er los werden. Steine schmeißen und dann abhauen.

Wofür lassen Sie den Link auf einen verlorenen Prozess (Mitminderung Kempten) aus dem Jahr 2002 solange auf Ihrer Seite? Wer soll dadurch er- oder entmutigt werden?

Wenn man nicht auf verlorene Prozesse aufmerksam macht, kommen andere Anwälte darauf, hier erneut eine Klage anzustreben, die nicht vielversprechend für den Prozessausgang sein könnte. Das Ergebnis eines Prozesses kann dem Anwalt egal sein, den sein Honorar muss der Kläger so oder so zahlen.
Sinnvoll wäre es, Geld für den Prozess den Familie Kind aus Dresden führen will, zweckgebunden bereit zu stellen. Denn da steckt Musik drin.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Schweigen, Kern


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum